Wiederbelebung einer alten Drucktechnik

Eine Technik, die die Meisten noch aus der Schulzeit kennen werden, ist der Kartoffeldruck. Aus Kartoffeln wird eine Art Stempel angefertigt. Die Kartoffeln werden glatt abgeschnitten und dann mit einem scharfen Messer geschnitzt. Mit Hilfe von Stofffarben werden die Muster dann auf Stoff gedruckt.

In meinem Fall war das mehrere Einkauftaschen, die ich zu Weihnachten verschenkt habe:

Da uns wahrscheinlich noch einige „Lockdown Tage“ bevorstehen werden, ist das etwas, das man auch mit jüngeren Kindern machen kann, denen das zumeist sehr viel Spaß macht.

Es kann durchaus mit Farben und Mustern experimentiert werden, man kann das auch gut auf weißem Papier ausprobieren. Ist nicht teuer und macht viel Spaß !

Tip: Legt Euch unbedingt Papier oder etwas Abwaschbares unter, wenn Ihr mit dem Drucken beginnt 😉

Welche Musik höre ich beim kreativen arbeiten ?

Radio Subasio bringt mir nicht nur in Italien, sondern dank Webradio auch in Wien die neuesten italienischen Songs. Da kann man davon träumen am Strand zu sein, den Sand zwischen den Zehen zu spüren, die Sonne auf der Haut zu genießen und auf’s Meer zu schauen.

Das gibt mir die notwendige Motivation für den kreativen Tag !

http://www.radiosubasio.it/player/#!/channel/0

Derzeitige Top-Songs:

  • ELISA – Se piovesse il tuo nome
  • ERMAL META feat. J-AX – Un’altra volta da rischiare
  • MANESKIN – Torna a casa
  • VASCO ROSSI – La verita
  • ALLESSANDRA AMOROSO – Dalla tua parte
  • GIORGIA – Una storia importante
  • LUCA CARBONI – Io non voglio
  • IRAMA – Bella e rovinata
  • CESARE CREMONINI – Possibili scenari
  • MARCO MENGONI feat. TOM WALKRE – Hola