Italienisches Reisetagebuch

Italienisches Reisetagebuch

Jetzt, wo die Reisesaison wieder langsam anfängt, möchte ich Euch eine ältere Arbeit von mir vorstellen: Das italienische Reistagebuch. Es wurde für eine Reise an die Amalfitana angefertigt. Gestartet in Neapel, eine traumhafte Woche in Praiano an der Amalfitana und dann mit einem Zwischenstopp in Sperlonga und traumhaften Abschiedstagen in Rom).

Mit Platz für Eintrittskarten (bigletti d’ingresso) , Beschreibung von geplanten Besuchen, Mietwagen (Alfa Romeo Giulietta 💕), Platz für Quartierbeschreibung (Ca‘ Pa‘ http://www.casaprivata.it/ , das wahrscheinlich tollste Quartier in ganz Süditalien) und jede Menge Platz für eigene Notizen.

Das Alles natürlich auch noch mit einem liebevollem Schutzumschlag.

Der Melissen Bär

Ihr habt Kinder, die so lebhaft sind, dass sie stundenlang nicht einschlafen können ?

Wir haben hier etwas für Euch: Den Melissen Bär !

Kuschelig und mit feinster Melisse gefüllt und duftend. Das Beruhigt auch die wildesten Rabauken 😉

Nähere Informationen, was Melisse so alles kann findet Ihr zum Beispiel hier:

https://www.heilpflanzen-online.com/heilpflanzen-a-z/melisse.html

Auch für Erwachsene mit Einschlafproblemen geeignet !

Da fehlt doch was !

Die Wochenenden im Frühling 2019 bescheren uns ja bis dato lauter warme sonnige Tage. Da fehlt eine neue, luftige Bluse. Also macht sich Frau an die Arbeit 😉

Leinen aus dem Lager geholt, Bluse zugeschnitten, Knöpfe und Knopflöcher fertiggemacht.

Meine neue leichte, luftige Sommerbluse ist fertig für den ersten Ausgang !

White Bag

White Bag Logo

Der Sommer naht und meine Freundinnen wünschen sich Taschen in sommerlichen Farben. Hier entsteht gerade eine in weiß. Pures Leinen !

Das fertige Produkt hat dann so ausgeschaut:

Gefällt sie Euch ?

Sorgenpüppchen

Sorgenpüpchen - Hand in Hand - Grün und Rot

„Ich zähle täglich meine Sorgen“ sang bei uns Peter Alexander schon 1960, in den USA gehen die Menschen zum Psychiater um Ihre Sorgen loszuwerden und bei einer Reise nach Ecuador erfuhr ich, wie man in Südamerika damit umgeht.

Man erzählt seine Sorgen am Abend vor dem Schlafengehen den Sorgenpüppchen, steckt sie danach in ein kleines Säckchen und legt sie dann unter den Kopfpolster.

Nachdem man die Nacht darüber geschlafen hat, sind die Sorgen am nächsten Morgen verschwunden.

Ich habe mich daran gemacht, auch hier solche Sorgenpüppchen herzustellen, vielleicht gefallen sie Euch ja und möglicherweise helfen sie Euch auch 😉

Sommer Sehnsucht

Mir kommt die kalte Jahreszeit schon ewig vor. Das graue, naßkalte Wetter macht mir zugegebenermaßen schwer zu schaffen. Deswegen habe ich meine buntesten Stoffe aus dem Lager geholt und kurz einmal eine Sommertasche gebastelt.

Was sagt Ihr ? Hellt das den Tag nicht gleich ein wenig auf ?

Don’t get dirty !

Ein Produkt, das aus den Not heraus geboren wurde: Eine Schürze.

Nachdem ich nach dem Arbeiten mit Stoff oder Papier immer aussah, wie wenn ich im Mist gebadet hätte, musst eine Schürze her. So etwas kauft man als kreative Person natürlich nicht, man produziert sie selber.

Kann man natürlich auch in der Küche verwenden, oder beim aufräumen, oder ….

Was sagt Ihr zu meiner Schürze ?

Lippenbalsam selbst gemacht

Lippenbalsam

Aus reinen Naturprodukten entstanden meine Weihnachtsgeschenke für den weiblichen Teil der Familie und für Freunde.

Die Zutaten waren:

  • Liebe
  • Vanillebutter
  • Pflaumenkernöl
  • Bienenwachs
  • Rizinusöl
  • jede Menge italienische Musik
  • viel Geduld
  • noch mehr Liebe

Nach wochenlangem experimentieren und Selbstversuchen war das Produkt dann fertig.