Visitkarten

Nachdem ich immer wieder gefragt werde, ob die Dinge, die ich trage wirklich selbst gemacht sind und wo man Sie sich ansehen könne und ob ich nicht eine Visitkarte habe, habe ich mich nach geeigneten Produzenten umgesehen.

Beim recherchieren ist mir aber aufgefallen, dass ich eigentlich alles, was zum Herstellen origineller Visitkarten auch im Lager habe, habe ich mich daran gemacht, selbst etwas herumzuprobieren und bin jetzt stolze Besitzerin meiner ersten Visitkarten 🙂 !

Bunter Herbst-/Winter Riesenschal

Bunter Riesenschal

Wenn die tage grauer und die Abende kälter werden braucht man unbedingt etwas Farbe im Leben.

Wolle
Das Ausgangsmaterial: Jede Menge bunte Wolle

Dann geht’s an die Strickmaschine:

Und nach ca. 5 Stunden Arbeit hat man einen Schal, der einem bei ganz dunklen Tagen etwas Buntheit ins Leben zaubert. Macht sich übrigens sehr gut als Zusatz zu schwarzen Wollmäntel oder dunklen Jacken.

Geschenke präsentieren

Immer mehr Menschen verschenken zu den verschiedensten Anlässen Gutscheine. Neben den materiellen Varianten werden auch zunehmend immaterielle Gutscheine verschenkt. Denkt an Zeit mit jemand zu verbringen: Gemeinsam Essen gehen, eine Ausstellung besuchen und Vieles mehr.

Aber auch solche Geschenke könnt Ihr schön präsentiert verschenken:

Lust auf schöne Verpackungen für Eure Gutscheine bekommen ? Ich hoffe darauf !

Red Bag

Um etwas mehr Farbe ins Leben zu bringen, ist die Kombination aus rotem Leinen und schwarzen Lederriemen genau richtig. Innen habe ich die neue Tasche mit gestreiftem Leinen gefüttert. Hier seht Ihr verschiedene Arbeitsschritte:

Und hier die fertige Tasche:

Geschenke verpacken

Eine meine größten Leidenschaften sind ja Verpackungen. Originelle Verpackungen. Ich verwende dafür alles, was in der Natur oder im Haushalt so zu finden ist. Da meine Schwiegermutter gerade Geburtstag hatte, hab ich mich mit Freude an die Verpackung des Geschenkes (Jahresabo und Buch über die Entstehung der Albertina) gemacht. Hier seht Ihr, wie ich’s gemacht habe und was daraus geworden ist: 

Urlaub im Salzkammergut und ein neues Produkt

Sonnenuntergang Wolfgangsee

Nach der tollen Premiere des heurigen „Jedermann“ in der Stadt Salzburg haben wir noch eine Woche Urlaub in Strobl am Wolfgangsee angehängt. Und es war wirklich „ein Urlaub wie damals“. Traumhaftes Wetter, tolles Quartier (Kirchenwirt in Strobl – super nettes Team, wahnsinnstolle Küchenchefin & stressresistente Kellner und Kellnerinnen !), dazu die kleinste Bar im Salzkammergut (direkt am Steg in Strobl mit täglichen Sonnenuntergangsbetrachtungen, mit der genialen Franzi als Barchefin – Weinbar in Strobl). Das reine Seelenaufbauprogramm ❤️).

Sonnenuntergang am Wolfgangsee

Aber als kreativer Mensch fällt einem in so einer Umgebung auch gleich ein, was man denn nicht als nächstes Projekt machen kann. Deswegen habe ich dort auch gleich fleißig Pflanzen gesammelt und in Wien sofort noch ein paar notwendige Rohstoffe (Leder und Holz) gekauft.

So hat das dann beim arbeiten ausgesehen:

Und hier meine fertigen Blumenbilder, ideal für Küche, Vorzimmer, ist aber auch im Wohnzimmer ein Blickfang !

Täschchen für die Abendgarderobe

Täschchen für die Abendgarderobe

Da ich für die Jedermann-Premiere noch ein kleines Täschen für die „Utensilien, die jede Frau immer braucht“ gesucht, aber nicht gefunden habe, habe ich mich selbst ans Werk gemacht.

Ein wenig Leinen, ein wenig Leder und fertig war sie !

Hier seht Ihr das fertige Produkt:

Salzburg hat uns übrigens mit großartigem Wetter verwöhnt und die Jedermann Aufführung war auch großartig ! Tobias Moretti, Valery Tscheplanowa (tolle Stimme, richtig sexy Buhlschaft), Gregor Bloeb (als Teufel nicht zu überbieten), Peter Lohmeyer (was für ein Kostüm und Maske und was für eine Stimme !!!) , Mavie Hörbiger (akrobatische Leistung), aber auch die ganze restliche Besetzung ganz hervorragend. https://www.salzburgerfestspiele.at/p/jedermann-2019

Wer noch die Chance hat, Karten zu bekommen, wirklich empfehlenswert !

Jedermann Premiere 2019
Jedermann Premiere 2019

Black elegance

Handbestickte Leinenbluse

Da bei mir im Juli ein Besuch bei den Salzburger Festspielen („Jedermann“ !) ansteht, habe ich mich wieder mal an Detailarbeiten gemacht. So eine handbestickte schwarze Leinenbluse gibt das richtige Outfit für den Anlass.

Jetzt muss im Juli nur noch die Sonne scheinen !

Notfallpackerln

Als Mitbringserln bei Geburtstagen oder Essenseinladungen sind die Notfallpackerln sehr beliebt. Aus diesem Grund habe ich mal wieder eine Reihe der kleinen Täschchen mit nützlichen Dingen drin, angefertigt. Man findet darin von Zahnstochern bis hin zu Sicherheitsnadeln oder Bleistifte einfach Alles, was das das Leben im Notfall leichter macht 😉

Das Krimskramstäschchen

Das Krimskramstäschchen. Ein Zusatzprodukt zum Taschenrucksack.

Da wir Frauen ja immer gewisse Dinge in unseren Taschen mitschleppen, die wir dann anschließend nur nach längerem kramen wieder finden, habe ich für die Rucksack-Tasche auch eine kleine Krimskrams-Innentasche angefertigt. Kann man innen anhängen, aber auch unabhängig von der Tasche verwenden.

Praktisch, oder ?